Startseite

Herzlich willkommen auf www.dein-ausbildungskredit.de!

Für die meisten Schulabgänger bedeutet eine Ausbildung den Eintritt ins Berufsleben und somit gleichzeitig auch das erste selbst verdiente Einkommen. Es gibt jedoch auch eine Vielzahl an Ausbildungsberufen, die in keinem Betrieb stattfinden, sondern ausschließlich in schulischer Form angeboten werden. In einem solchen Fall erhalten Auszubildende keinen Lohn und müssen in der Regel noch für ihre Ausbildung bezahlen.

Darüber hinaus müssen auch viele Weiterbildungen und Zusatzqualifikationen aus eigener Tasche bezahlt werden, sodass sich hierbei häufig die Frage der Finanzierung stellt. Nur die Wenigsten besitzen Ersparnisse in entsprechender Höhe und daher verzichten viele Menschen auf ihren Traumberuf. Ein Studium verursacht ebenfalls teilweise immense Kosten, die sich die meisten nicht leisten können.

Ein Ausbildungskredit kann hier Abhilfe schaffen, denn so kann sich jeder auch eine teure Ausbildung leisten und seinen Traumberuf erlernen. Ein solches zweckgebundenes Darlehen wird von fast allen Kreditinstituten angeboten und dient zur Finanzierung eines Studiums, einer kostenintensiven Ausbildung oder einer Weiterbildung. Ein Ausbildungskredit gibt also auch weniger vermögenden Auszubildenden die Gelegenheit, eine mit hohen Ausgaben verbundene Ausbildung zu absolvieren, und schafft folglich eine maximale Chancengleichheit.

Aufgrund der recht unterschiedlichen Konditionen sollten sich Interessierte im Vorfeld genau informieren und die verschiedenen Ausbildungskredite ausführlich miteinander vergleichen. Denn nur so lassen sich die Kosten einer derartigen Ausbildungsfinanzierung minimieren.

Weiterführende Informationen: